Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Pflanzliche Rohstoffe

Datum und Uhrzeit: 8. Juni 16:00 - 18:00 Uhr

Location: Botanischer Garten

Art des Events: Workshop auf Deutsch

Anmeldepflichtig

Beschreibung: Wir verwenden täglich unterschiedlichste Gegenstände, ohne wirklich zu wissen, woher sie kommen oder woraus sie gewonnen werden. Auf einer kleinen Weltreise durch die Gewächshäuser wollen wir uns anschauen, wo und wie unsere vielgenutzten Rohstoffe eigentlich wachsen. Wir werden uns einerseits mit Fragen der Herkunft und Herstellung beschäftigen, andererseits  zusammen Gedanken über die Nachhaltigkeit unterschiedlicher Gegenstände machen. Was hat ein Jutebeutel eigentlich durchlebt, bevor wir ihn in der Hand halten können- und ist dieser jetzt nachhaltiger als ein Plastiksackerl? Könnte Bambus der Rohstoff der Zukunft sein? Woher kommt die blaue Farbe der Jeans? Diese und viele weitere Fragen wollen wir in unserem Workshop mit euch besprechen. Verfestigt und abgerundet wird das Wissen durch eine kleine Bastelaktion. Durch das Kennenlernen verschiedener Rohstoffe bekommen wir einen Einblick, welche unterschiedlichen Aspekte bei dessen Nutzung bedacht werden sollten.  

Vortragende: Mein Name ist Sophia Knaus und ich studiere Biologie in Graz, da mich die Natur mit ihrer Vielfältigkeit und liebevollen Details einfach fasziniert. Nebenbei arbeite ich als Vermittlerin im Botanischen Garten, um meine Begeisterung an der Pflanzenwelt teilen zu können, da ich auch sehr gerne mit Menschen interagiere. Außerdem arbeite ich noch in einem Verein für zeitgenössische Kunst und als Hausmeisterin. Kurz gesagt, meine Interessen sind so vielschichtig wie das Spektrum der Biologie.

Mein Name ist Sophia Heyer. Ich bin in einem kleinen Münchner Vorort aufgewachsen und für das Biologiestudium nach Graz gezogen. Schon als Kind war ich fasziniert von der Natur, diese Faszination wird durch das Studium von Tag zu Tag größer. Ich freue mich, dass ich diese bei Führungen und Workshops im botanischen Garten Graz mit Leuten teilen kann und auch die Wichtigkeit weitergeben kann, auf diesen Schatz aufzupassen.

Zur Workshop-Anmeldung

Kontakt

Organisationsteam Nachhaltigkeitstage Universität Graz
Mozartgasse 12, 1. Stock, 8010 Graz

Web:nachhaltigkeitstag.uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.